SHARE
 

Einreise

 

Einreise

passport.jpg

Für Staatsbürger der EU genügt zur Einreise ein noch sechs Monate gültiger maschinenlesbarer Reisepass, ein Weiter- bzw. Rückflugticket und ein Unterkunftsnachweis. Besucher aus einigen Ländern benötigen ein Visum zur Einreise. Wenn Sie sich unsicher über die Notwendigkeit eines Visums sind, kontaktieren Sie bitte die nächste britische Botschaft oder die Haupteinwanderungsbehörde, BVI Government unter der Nummer: +1 284 494 3471 oder +1 284 468 3701 (Durchwahl 4700). Ein Visum kann über das Partnerunternehmen der Britischen Botschaft Teleperformance mit Sitz in Düsseldorf, Berlin, München sowie Wien, Zürich und Genf beantragt werden.

Gäste auf kommerziellen Kreuzfahrtschiffen, die einen Aufenthalt von weniger als 24 Stunden in den BVI haben, benötigen kein Visum, egal welcher Nationalität.

Reisende auf die British Virgin Islands, die Ihren Urlaub mit einem Aufenthalt in den USA verbinden bzw. über die USA einreisen, müssen seit  September 2010 eine Einreisegebühr von 14 US-Dollar bezahlen. Die Gebühr wird fällig, sobald Reisende im Internet die ESTA-Erlaubnis beantragen. Die Gebühr ist vorab und ausschließlich per Kreditkarte zu zahlen. Die Kreditkarte muss aber nicht unbedingt auf den Namen des Antragsstellers ausgestellt sein. Die Erlaubnis gilt für zwei Jahre und muss bei einer erneuten Einreise nicht neu beantragt werden.

 

Für Segler, die auch die U.S. Virgin Islands bereisen möchten, ist ein U.S. Visum vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei der Botschaft der USA über die Bedingungen.

Bei der Abreise mit dem Flugzeug wird eine Ausreisesteuer („departure tax“) in Höhe von 20 US$ erhoben. Verlassen Sie die britischen Jungferninseln per Fähre. Richtung St. Thomas zum Beispiel, beträgt diese Ausreisegebühr 5 US$.

 

Zoll - Einfuhr von Lebensmitteln

Besucher dürfen in begrenztem Maße Nahrungsmittel mit auf die BVI nehmen. Aufgrund der weltweiten Gefahr von Maul- und Klauenseuche sowie Rinderwahn ist der Import von Fleischprodukten gesetzlich verboten. In Ausnahmefällen kann dem Amt für Landwirtschaft eine Anfrage für die Zulassung eingereicht werden. Der Genehmigungsbescheid kostet 25 US$. Weitere Informationen: Amt für Landwirtschaft unter +1 284 495 2532. Importkosten für Nahrungsprodukte liegen im Bereich von 5 % - 15 % des Warenwertes.

Hochwertige und frische Nahrungsmittel sind über das ganze Jahr in mehreren gut ausgestatteten Supermärkten und Lebensmittelläden erhältlich. Das Preisniveau ist eher hochpreisig (etwas höher als in der Schweiz), da alle Produkte importiert werden.

Für Informationen über Import-Regularien kontaktieren Sie die Zollbehörde der BVI: +1 284 494 3475

Yacht Zollabfertigung

Geschäftszeiten:

• West End, Tortola: Montag – Samstag von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Sonn- und Feiertage von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
• Road Town, Tortola: Montag – Sonntag/Feiertage von 8.30 Uhr bis 19.30 Uhr
• Great Harbour, Jost van Dyke: Montag – Sonntag/Feiertage von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
• Spanish Town, Virgin Gorda: Montag – Sonntag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, dienstags, donnerstags und samstags länger geöffnet, um die Fähre aus St. Thomas zu begrüßen. Yacht-Freigabe täglich von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr.
• Gun Creek, North Sound, Virgin Gorda: Montag – Freitag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Abfertigungen außerhalb der Geschäftszeiten können vorab vereinbart werden und werden mit einer zusätzlichen Gebühr berechnet. Zollbehörde unter +1 284 494 3475 und Einwanderungsbehörde unter +1 284 494 3701 (Durchwahl 2538) anrufen, um Vereinbarungen zu treffen.
 

Ihr Kapitän kann die gesamte Besatzung einklarieren, wenn er oder sie alle erforderlichen Dokumente aller Reisenden sowie die Schiffsdokumente vorlegen kann. Bevor Sie Ihren Charter Stützpunkt verlassen, seien Sie sich sicher, die Schiffsdokumente an Bord zu haben, wenn Sie planen die Gewässer der BVI zu verlassen. Jedes Besatzungsmitglied benötigt mindestens einen gültigen Reisepass.

Bitte achten Sie darauf, immer direkt in das Gebiet einzuklarieren das Sie besuchen wollen. Vergessen Sie bei Ihrer Rückkehr zu den British Virgin Islands nicht, an einem der oben genannten Zollhäfen Halt zu machen. Wenn Sie die USVI besuchen, können Sie in Cruz Bay, St. John oder Charlotte Amalie, St. Thomas einklarieren. Alle nicht US- oder kanadischen Bürger, die auf nicht-kommerziellem Wege die USVI Gewässer befahren (wie z.B. Fähre, Kreuzfahrtschiff, Flugzeug) brauchen ein Besucher-Visum. Dies müssen Sie bereits vor Ihrer Reise in der US-amerikanischen Botschaft in Deutschland beantragen.

 

Segelerlaubnis

Eine gültige Segelerlaubnis ist erforderlich für alle Bareboat Charter und Segelreisen innerhalb der BVI.

Hauptsaison (1.12 – 30.4): Auf allen in den BVI registrierten Charterboote –2 US$ pro Person/Tag. Auf allen nicht in den BVI registrierten Charterbooten - 4 US$ pro Person/Tag.

Nebensaison (1.Mai – 30.11). Auf allen in den BVI registrierten Charterboote –0.75 US$ pro Person/Tag. Auf allen nicht in den BVI registrierten Charterbooten - 4 US$ pro Person/Tag.

Tauchboote, sowie Fischerboote und Tagescharter sollten für aktuelle Reisebedingungen die Zollbehörde kontaktieren unter: +1 284 494 3475 oder +1 284 468 3701 (Durchwahl 2533).

 
 
 
 

Für Staatsbürger der EU genügt zur Einreise ein noch sechs Monate gültiger maschinenlesbarer Reisepass, ein Weiter- bzw. Rückflugticket und ein Unterkunftsnachweis. Besucher aus einigen Ländern benötigen ein Visum zur Einreise. Wenn Sie sich unsicher über die Notwendigkeit eines Visums sind, kontaktieren Sie bitte die nächste britische Botschaft oder die Haupteinwanderungsbehörde, BVI Government unter der Nummer: +1 284 494 3471 oder +1 284 468 3701 (Durchwahl 4700). Ein Visum kann über das Partnerunternehmen der Britischen Botschaft Teleperformance mit Sitz in Düsseldorf, Berlin, München sowie Wien, Zürich und Genf beantragt werden.

Gäste auf kommerziellen Kreuzfahrtschiffen, die einen Aufenthalt von weniger als 24 Stunden in den BVI haben, benötigen kein Visum, egal welcher Nationalität.

Reisende auf die British Virgin Islands, die Ihren Urlaub mit einem Aufenthalt in den USA verbinden bzw. über die USA einreisen, müssen seit  September 2010 eine Einreisegebühr von 14 US-Dollar bezahlen. Die Gebühr wird fällig, sobald Reisende im Internet die ESTA-Erlaubnis beantragen. Die Gebühr ist vorab und ausschließlich per Kreditkarte zu zahlen. Die Kreditkarte muss aber nicht unbedingt auf den Namen des Antragsstellers ausgestellt sein. Die Erlaubnis gilt für zwei Jahre und muss bei einer erneuten Einreise nicht neu beantragt werden.

 

Für Segler, die auch die U.S. Virgin Islands bereisen möchten, ist ein U.S. Visum vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei der Botschaft der USA über die Bedingungen.

Bei der Abreise mit dem Flugzeug wird eine Ausreisesteuer („departure tax“) in Höhe von 20 US$ erhoben. Verlassen Sie die britischen Jungferninseln per Fähre. Richtung St. Thomas zum Beispiel, beträgt diese Ausreisegebühr 5 US$.

 

Zoll - Einfuhr von Lebensmitteln

Besucher dürfen in begrenztem Maße Nahrungsmittel mit auf die BVI nehmen. Aufgrund der weltweiten Gefahr von Maul- und Klauenseuche sowie Rinderwahn ist der Import von Fleischprodukten gesetzlich verboten. In Ausnahmefällen kann dem Amt für Landwirtschaft eine Anfrage für die Zulassung eingereicht werden. Der Genehmigungsbescheid kostet 25 US$. Weitere Informationen: Amt für Landwirtschaft unter +1 284 495 2532. Importkosten für Nahrungsprodukte liegen im Bereich von 5 % - 15 % des Warenwertes.

Hochwertige und frische Nahrungsmittel sind über das ganze Jahr in mehreren gut ausgestatteten Supermärkten und Lebensmittelläden erhältlich. Das Preisniveau ist eher hochpreisig (etwas höher als in der Schweiz), da alle Produkte importiert werden.

Für Informationen über Import-Regularien kontaktieren Sie die Zollbehörde der BVI: +1 284 494 3475

Yacht Zollabfertigung

Geschäftszeiten:

• West End, Tortola: Montag – Samstag von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Sonn- und Feiertage von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
• Road Town, Tortola: Montag – Sonntag/Feiertage von 8.30 Uhr bis 19.30 Uhr
• Great Harbour, Jost van Dyke: Montag – Sonntag/Feiertage von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
• Spanish Town, Virgin Gorda: Montag – Sonntag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, dienstags, donnerstags und samstags länger geöffnet, um die Fähre aus St. Thomas zu begrüßen. Yacht-Freigabe täglich von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr.
• Gun Creek, North Sound, Virgin Gorda: Montag – Freitag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Abfertigungen außerhalb der Geschäftszeiten können vorab vereinbart werden und werden mit einer zusätzlichen Gebühr berechnet. Zollbehörde unter +1 284 494 3475 und Einwanderungsbehörde unter +1 284 494 3701 (Durchwahl 2538) anrufen, um Vereinbarungen zu treffen.
 

Ihr Kapitän kann die gesamte Besatzung einklarieren, wenn er oder sie alle erforderlichen Dokumente aller Reisenden sowie die Schiffsdokumente vorlegen kann. Bevor Sie Ihren Charter Stützpunkt verlassen, seien Sie sich sicher, die Schiffsdokumente an Bord zu haben, wenn Sie planen die Gewässer der BVI zu verlassen. Jedes Besatzungsmitglied benötigt mindestens einen gültigen Reisepass.

Bitte achten Sie darauf, immer direkt in das Gebiet einzuklarieren das Sie besuchen wollen. Vergessen Sie bei Ihrer Rückkehr zu den British Virgin Islands nicht, an einem der oben genannten Zollhäfen Halt zu machen. Wenn Sie die USVI besuchen, können Sie in Cruz Bay, St. John oder Charlotte Amalie, St. Thomas einklarieren. Alle nicht US- oder kanadischen Bürger, die auf nicht-kommerziellem Wege die USVI Gewässer befahren (wie z.B. Fähre, Kreuzfahrtschiff, Flugzeug) brauchen ein Besucher-Visum. Dies müssen Sie bereits vor Ihrer Reise in der US-amerikanischen Botschaft in Deutschland beantragen.

 

Segelerlaubnis

Eine gültige Segelerlaubnis ist erforderlich für alle Bareboat Charter und Segelreisen innerhalb der BVI.

Hauptsaison (1.12 – 30.4): Auf allen in den BVI registrierten Charterboote –2 US$ pro Person/Tag. Auf allen nicht in den BVI registrierten Charterbooten - 4 US$ pro Person/Tag.

Nebensaison (1.Mai – 30.11). Auf allen in den BVI registrierten Charterboote –0.75 US$ pro Person/Tag. Auf allen nicht in den BVI registrierten Charterbooten - 4 US$ pro Person/Tag.

Tauchboote, sowie Fischerboote und Tagescharter sollten für aktuelle Reisebedingungen die Zollbehörde kontaktieren unter: +1 284 494 3475 oder +1 284 468 3701 (Durchwahl 2533).

ID hash: 
1291127055
State hash: 
1416578142