Gesetzliche Feiertage

Gesetzliche Feiertage

Gemäß § 5 des Feiertagsgesetzes (Kapitel 199), hat das Kabinett die folgenden Feiertage für das Jahr 2016 genehmigt:

Donnerstag,  1. Januar

Neujahr

Donnerstag,  1. Januar

Montag, 7. März

Jahrestag der Geburt von Hamilton Lavity Stoutt
Dieser Feiertag erinnert an den Geburtstag des verstorbenen Hamilton Lavity Stoutt, der am 7. März 1929 geboren wurde. Der ehrenhafte H.L. Stoutt wurde erstmals im Jahr 1957 in den Legislativrat gewählt und bei jeder nachfolgenden Wahl bis zu seinem Tod im Mai 1995 wiedergewählt. Er diente somit für einen Zeitraum von 38 Jahren. Er war der erste Chief Minister nach der Einführung des Ministerialsystems in den BVI  im Jahr 1967. Er diente vier Amtszeiten als Chief Minister für sein Land. 

 

Montag, 14. März

Commonwealth Day

Als britisches Überseegebiet dient der zweite Montag im März dazu, über das Commonwealth lernen und sich zu erinnern.

 

Freitag, 25. März

Karfreitag

Karfreitag erinnert an die Kreuzigung Jesu. [Geschäften auf den BVI ist es an diesem Tag nicht gestattet, vor 18.00 Uhr alkoholische Getränke zu verkaufen]

Montag, 28. März

Ostermontag

 

Donnerstag, 21. April

Sovereign's Birthday

Der Geburtstag der Königin wird an diesem Tag gefeiert.

 

Montag, 16. Mai

Pfingstmontag

Pfingstmontag ist der Montag nach Pfingsten (Pfingstsonntag).

 

 Freitag, 1. Juli

Territory Day

Dieser Feiertag wurde 1956 eingeführt, als die Gemeinschaft der Inseln unter dem Wind, die 1872 gegründet wurde, aufgelöst wurde. Dadurch wurden die Inseln in eine Art Kolonie umgewandelt. Am 1. Juli 1956 wurde die „Kolonie der Virgin Islands“ gegründet.

 

Montag, 1. August

Festival Montag

Man feiert die Befreiung aus  der Sklaverei im Jahre 1834.

 

Dienstag, 2. August

Festival Dienstag

Man feiert die Befreiung aus  der Sklaverei im Jahre 1834.

 

Mittwoch, 3. August

Festival Mittwoch

Man feiert die Befreiung aus  der Sklaverei im Jahre 1834.

 

Freitag 21. Oktober

St. Ursula Tag

Dieser Feiertag wurde 1957 mit dem ersten Feiertag-Änderungsgesetz eingeführt. Es erinnert an die römisch-katholische Heilige, nach der, der Legende zufolge,  Kolumbus die ganze Inselgruppe benannt hat.  Ursula und 11.000 Jungfrauen, die ihr folgten. wurden, der Legende nach, von den Hunnen wegen ihres Glaubens umgebracht. Die Abbildung auf dem Wappen des Territoriums soll St. Ursula und die Lampen die Jungfrauen darstellen.

 

Sonntag, 25. Dezember

Erster Weihnachtsfeiertag

 

Montag, 26. Dezember

Zweiter Weihnachtsfeiertag

 

Dienstag, 27. Dezember

Boxing Day

Der ‚Boxing Day' ist der erste Wochentag nach Weihnachten. Ein britischer Brauch sieht vor, Geschäftsleuten und Mitarbeitern an diesem Tag Weihnachtsgeschenke  zu überreichen.

 

 

RELATED INFO

Events & Festivals

For more information on Events & Festivals, click the button below.